Nach Oben
Nach Oben

www.WeihnachtenSeite.de

 

Weihnachtsmarkt der Nationen Rüdesheim

Krippe am Markt

St. Jakobus am MarktRüdesheim ist eine Weinstadt am Rhein, gelegen im Rheingau, der zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal gehört. In Rüdesheim findet seit einigen Jahren der Weihnachtsmarkt der Nationen statt. Das ist eigentlich eine tolle Idee. Ich fand es ein bisschen enttäuschend das sich die Länderbeteiligung doch eher in Grenzen hält. Nichtsdestotrotz ist der Besuch zu empfehlen. Der Weihnachtsmarkt zieht sich von der Krippe auf dem Marktplatz durch die Marktstraße, über die Oberstraße in die weltbekannte Drosselgasse, bis zur Rheinstraße. In der Woche ist der Markt nicht so überlaufen und man kann bequem durch die Gassen bummeln. Das ist im Sommer ganz anders, wenn Tausende Touristen durch die Drosselgasse ziehen. Viele alte Fachwerkhäuser sind in der Altstadt zu bewundern. Einige Museen sind in Rüdesheim zu finden, Siegfrieds Mechanisches Musikkabinett, das Mittelalterliches Foltermuseum, das Rheingauer Weinmuseum Brömserburg und ein Spielzeug- und Eisenbahnmuseum.

Es ist gemütlich in der Stadt, in den zahlreichen Restaurants und Weinlokalen kann man gut essen und natürlich den Rheingauer Riesling genießen. Ein Spaziergang durch die winterlichen Weinberge ist sehr schön, man kann dabei zum Beispiel das Niederwalddenkmal besuchen. Wer es mit dem Wandern nicht so hat, kann mit der Seilbahn eine stille Fahrt über die Weinberge zum Niederwalddenkmal unternehmen. Die Seilbahn ist während des Weihnachtsmarkts von 11 bis 18 Uhr in Betrieb.

Ein Ausflug zur Benediktinerinnen-Abtei St. Hildegard sollte man auf jeden Fall unternehmen. Eine Besichtigung der schön gelegenen Klosteranlage und der Kirche beendet man im Klosterladen. Hier finden sich schöne Weihnachtsgeschenke und der Wein aus dem Klosterweingut. Auf dem Rückweg bietet es sich an die Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Hildegard in Eibingen (Ortsteil von Rüdesheim) zu besuchen. Hier befindet sich die in einem vergoldeten Reliquienschrein die Reliquie der heiligen Hildegard von Bingen. Es finden auch weihnachtliche Schiffstouren auf dem Rhein statt. Im Rheingau mit seinen unzähligen Burgen gibt es viele Ausflugsziele. Zu empfehlen ist eine Besichtigung des Kloster Eberbach, bekannt aus "Der Name der Rose". Hier befindet sich eine Vinothek der hessischen Staatsweingüter.
Es ist auch nicht weit zum Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden.

 


Fotos Rüdesheim Advent 2011

Links:

Weihnachtsmarkt der Nationen
Weihnachtsmarkt der Nationen Ruedesheim 2010 youtube.com
Rüdesheimer Weihnachtsmarkt der Nationen youtube.com
Lichterglanz in lauer Nacht - Weihnachtsmarkt der Nationen in Rüdesheim youtube.com
Rüdesheimer Weihnachtsmarkt der Nationen facebook.com
Rüdesheim
Rüdesheim Wikipedia
Seilbahn Rüdesheim
Drosselgasse
Drosselgasse Wikipedia
Kult-Tour Rüdesheim
Rüdesheimer Schloss Weinhotel
Abtei St.Hildegard

Pfarrkirche St. Hildegard
St.Jakobus
Niederwalddenkmal
Rheingau
Rheingau Wikipedia
Welterbe Mittelrheintal
Kulturland Rheingau
Rheingau Musikfestival
Eltville
Kloster Eberbach
Kloster Eberbach Wikipedia
Schloss Johannisberg
Schloss Vollrads